Edinburgh

2,5 Tage in Edinburgh mit leichtem Regen sowie Sonnenschein erwarteten uns... U.a. besuchten wir den Greyfriars Kirkyard (dieser Platz gab J.K.Rowling angeblich Inspiration für die Namen von Tom Riddle und McGonegall). Das Edinburgh Castle bot uns einen regen-/wolkenverhangenem Ausblick auf die Stadt, gemütliches Schlendern durch die Gassen von Edinburgh vorbei am Scott Monument, entlang der bekannten Victoria Street, über die Circus Lane und abends in einem gemütlichen Pub Haggis probiert und abschließend noch ein paar Nachtaufnahmen von Edinburgh gemacht...

Der nächste Tag startete mit ausgezeichneten Scones zum Frühstück im Bon Papillon (unbezahlte Werbung ;) ). Anschließend schlenderten wir entlang des Water of Leith Walkway entlang des Flusses fernab von Stadtlärm zum Stadtteil Dean Village um anschließend den Calton Hill zu "erklimmen" und den Ausblick auf Edinburgh zu genießen...


GPS-Datenerfassung mittels SocialDB App
© 2019 Your Company. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper